Köln (ots) –

Am Mittwochabend (20. April) soll ein junger Mann mit einem roten Mountainbike im Stadtteil Leverkusen-Quettingen einen 32 Jahre alten Mann mit einer Schusswaffe bedroht und ausgeraubt haben. Die Polizei Köln sucht Zeugen.

Eigenen Aussagen zufolge, war der 32-Jährige gegen 21.30 Uhr von seiner Wohnung auf der Straße „Burgloch“ zu Fuß zu seiner Arbeitsstelle unterwegs, als ihn der Gesuchte plötzlich mit einer Schusswaffe bedrohte und Bargeld sowie Smartphone forderte. Anschließend sei der etwa 25 Jahre alte Mann auf einem roten Mountainbike in Richtung Quettingen geflüchtet.

Der dunkel gekleidete Täter mit Kapuzenpullover soll etwa 1,80 Meter groß sein und eine weiße FFP2-Maske getragen haben.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer: 0221 229-0 oder per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de an das Kriminalkommissariat 14 zu wenden. (as/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal