Köln (ots) –

Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesautobahn 3 in Richtung Frankfurt ist am frühen Mittwochmorgen (9. Februar) ein 22 Jahre alter Mercedes-Fahrer verletzt worden. Nach bisherigen Ermittlungen soll der Fahrer eines Ford Transit (57) gegen 6 Uhr kurz hinter dem Autobahnkreuz Köln-Ost im Baustellenbereich auf den bremsenden Mercedes aufgefahren sein. Rettungskräfte brachten den Kölner zur Beobachtung in ein Krankenhaus. (mw/rr)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal