Köln (ots) –

Nach einem bewaffneten Raubüberfall auf ein Wettbüro im rechtsrheinischen Stadtteil Buchforst am Montagabend (7. Februar) sucht die Polizei Köln einen unbekannten Mann mit auffällig heller Haut und hellen Augen. Er soll die 50-jährige Angestellte des Wettbüros auf der Heidelberger Straße um 22.40 Uhr mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von Bargeld gezwungen haben. Mit seiner Beute flüchtete der Unbekannte, der einen schwarzen Kapuzenpullover sowie einen Mund-Nasen-Schutz trug, in unbekannte Richtung.

Die Ermittler des Kriminalkommissariats 14 suchen Zeugen des Überfalls und bitten um Hinweise unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de. (mw/cs)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal