Köln (ots) –

Die Polizei Köln fahndet nach einem Fahrradfahrer, der am Montagnachmittag (29. November) gegen 15.45 Uhr mit einem 10 Jahre alten Mädchen an der Kreuzung Heidelbergstraße/Waldecker Straße zusammengestoßen und anschließend in Richtung Buchheim davon gefahren sein soll. Das Mädchen wurde leicht verletzt. Zeugen beschreiben den etwa 20 bis 40 Jahre alten Gesuchten als schlanken Mann mit dunklen Haaren und Bart. Er soll dunkle Kleidung sowie eine Mütze getragen haben und auf einem roten Sportrad unterwegs gewesen sein.

Nach ersten Erkenntnissen war die 10-Jährige bei Rot über die Straße auf den Radweg gelaufen. Der bei grüner Ampel kreuzende Fahrradfahrer soll das Mädchen nach der Kollision in türkischer Sprache beleidigt haben. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (ph/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal