Köln (ots) –

Beim Überfahren eines Bordsteins an der Einmündung zur Viktoriastraße in Porz-Ensen ist am frühen Mittwochabend (1. September) ein 27 Jahre alter E-Scooter-Fahrer gestürzt. Nach ersten Ermittlungen soll der junge Kölner, der sich bei dem Sturz leicht verletzte, gegen 17.30 Uhr mit einem Leihscooter verbotswidrig auf dem Gehweg der Kölner Straße in Richtung Westhoven unterwegs gewesen sein. Rettungskräfte brachten ihn mit zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Das Verkehrskommissariat 1 hat die Ermittlungen übernommen. (mw/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal