Köln (ots) – Bei einer Fahrt entgegen der Fahrtrichtung mit einem unbeleuchteten E-Scooter ist in der Nacht zu Dienstag (6. Juli) ein 16 Jahre altes Mädchen in Köln-Mülheim von einem BMW erfasst und schwer verletzt worden.

Nach ersten Auswertungen der Zeugenaussagen sowie der Spurenlage war die 21 Jahre alte Fahrerin des BMW vom Bergischen Ring nach rechts in die Danzierstraße abgebogen und in der Einmündung mit der entgegenkommenden E-Scooter-Fahrerin zusammengestoßen.

Warum das Mädchen auf der falschen Fahrbahnseite fuhr, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.
Die 16-Jährige kam mit einer Gesichtsverletzung ins Krankenhaus. (al/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal