Köln (ots) – Bei einem Überholmanöver auf dem Geh-/Radweg der Oberländer Werft sind am Dienstagabend (30. März) zwei Radfahrende (50, 55) in Köln-Bayenthal zusammengestoßen und gestürzt. Rettungskräfte brachten die beiden schwerverletzten Männer in Krankenhäuser. Gegen 19.45 Uhr soll der 55-jährige Rennradfahrer, der ich Richtung Innenstadt fuhr, zum Überholen des 50-jährigen Radfahrers angesetzt haben. Als beide auf gleicher Höhe waren, soll der Jüngere plötzlich nach links gezogen sein. (jk/cs)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal