Köln (ots) – In Folge eines Auffahrunfalls auf der Autobahn 3 im Kreuz Siegburg vom 10. März ist eine Autofahrerin (67) am Donnerstagabend (18. März) im Krankenhaus gestorben. Nach derzeitigen Ermittlungsstand war der 18 Jahre alte Fahrer eines Mercedes Sprinter gegen 6.45 Uhr am Stauende in einer Baustelle auf den Mazda der 67-Jährigen aufgefahren und hatte diesen auf den Auflieger eines Lkw (Fahrer: 36) geschoben. Die Frau in dem Mazda war dadurch schwer verletzt worden. (ph/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal