Köln (ots) – Ein Unbekannter hat Samstagnacht (23. Januar) gegen 1 Uhr einen KVB-Bus der Linie 153 in der Unterführung der S-Bahn Haltestelle Stammheim mit einem unbekannten Gegenstand beworfen. Eine Seitenscheibe des in Richtung Mülheim fahrenden Busses ging zu Bruch. Zum Zeitpunkt des Angriffs war außer dem Fahrer niemand im Bus. Die Polizei geht davon aus, dass der Täter auf dem Gehweg neben der Unterführung stand. Das Verkehrskommissariat 4 hat Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen und nimmt Hinweise telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (mw/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal