Köln (ots) – Nach einer möglichen Brandstiftung an einem weißen Pritschenwagen in der Burgstraße in Köln-Höhenberg am frühen Freitagmorgen (22. Januar), sucht die Polizei nach Zeugen. Passanten hatten gegen 5.30 Uhr den zunächst im Frontbereich brennenden Fiat Transporter bei Feuerwehr und Polizei gemeldet. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand dieser vollständig in Flammen.

Ob ein technischer Defekt oder Brandstiftung zu dem Feuer geführt hat, ist noch Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Zeugen, die zwischen 5 und 6 Uhr verdächtige Personen in der Burgstraße in Höhe der Hausnummer 110 beobachtet haben, werden gebeten, sich telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de bei den Ermittlern des Kriminalkommissariats 15 zu melden. (cr/as)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal