Köln (ots) – Eine Fußgängerin (56) ist am Montagmorgen (4. Januar) in Köln-Stammheim bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Laut Zeugenaussagen war ein Ford-Fahrer (83) gegen 5 Uhr an der Kreuzung Moses-Heß-Straße/Düsseldorfer Straße nach links in Richtung Leverkusen abgebogen und hatte dabei die 56-Jährige erfasst, die gerade in Höhe der Fußgängerampel die Straße überquerte. Nach kurzer Flucht von der Unfallstelle kehrte der 83-Jährige zurück zur Unfallstelle. Rettungskräfte brachten die Schwerverletzte in eine Klinik. (ph/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal