Itzehoe (ots) –

Am Montagmittag erhielt eine 29jährige Itzehoerin einen Anruf von einer Versicherung. Die freundliche Dame am anderen Ende der Leitung meldete sich wegen einer Zahnzusatzversicherung, weil die Kundin sich angeblich nicht gemeldet habe. Obwohl es kein vorangegangenes Angebot der Versicherung gab, schaffte es die Anruferin, einen Vertragsabschluss mit monatlicher Beitragszahlung anzubahnen. Nach dem Telefonat wurde die neue Kundin misstrauisch und rief die Versicherung erneut an. Hier war die Kundenberaterin mit Namen nicht bekannt. Vermutlich sollten ungerechtfertigt Abbuchungen erfolgen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal