Itzehoe (ots) – Nach dem Fund einer weiblichen Leiche in einer Wohnung in der Itzehoer Innenstadt am gestrigen Vormittag ist die Identität der Toten nun geklärt. Bei ihr handelt es sich um eine 45-Jährige, die in der Straße Kleine Paaschburg der Prostitution nachgegangen ist.
Zudem stand bereits am späten Dienstagabend nach der gerichtlich angeordneten, rechtsmedizinischen Untersuchung im Hamburger UKE fest, dass die Frau aus innerer Ursache zu Tode gekommen ist. Hinweise auf ein Verbrechen liegen nicht vor.

Weitere Auskünfte werden seitens Polizei und Staatsanwaltschaft nicht erteilt.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal