Willebadessen (ots) –

Eine Gefahrenstelle durch einen ausgehobenen Gullydeckel ist der Polizei am Sonntag (31. Oktober) gemeldet worden.
Der ausgehobene Gullydeckel wurde gegen 08 Uhr auf der Straße Auf den Ängern gemeldet. Der im Grünstreifen von den Polizisten aufgefundenen Gullydeckel wurde zur Beseitigung der Gefahrenstelle wieder eingesetzt. Die Polizei ermittelt wegen einem gefährlichen Eingriff in Straßenverkehr und bittet Zeugen, die Angaben machen können, sich unter der Rufnummer 05271/962-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. /ell

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271/962-1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal