33039 Nieheim (ots) –

Am Donnerstagabend. 11.11.2021, gegen 21:10 Uhr, hat sich auf der Bundesstraße 252, zwischen Steinheim und Nieheim, ein Verkehrsunfall ereignet, in dessen Folge drei Personen leicht verletzt wurden. Zur Unfallzeit befuhr eine 46-jährige Frau aus Brakel mit ihrem grauen PKW, Marke Honda, die B252 aus Richtung Steinheim kommend in Richtung Nieheim. Mit in ihrem Fahrzeug befanden sich ihre beiden erwachsenen Söhne. Zwischen den Abfahrten Bergheim und Nieheim wurde das Fahrzeug der Frau von einem bislang unbekannten Fahrzeug überholt. Durch dieses Überholmanöver verlor die Brakelerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet nach rechts in den Straßengraben. Das überholende Fahrzeug fuhr weiter in Richtung Nieheim. Durch das Abkommen von der Straße und dem anschließenden Aufprall im Straßengraben wurden alle drei Insassen des Hondas leicht verletzt und mussten zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 4000 Euro. Es musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen und abgeschleppt werden. Hinweise zum überholenden Fahrzeug und dessen Fahrer nimmt die Polizei in Höxter, Tel. 05271-9620, entgegen./he

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal