Dorf Mecklenburg (ots) – Am vergangenen Pfingstwochenende stahlen Unbekannte von einer Baustelle zwischen Dorf Mecklenburg und Lübow hochwertige Arbeitsgeräte und Baumaterialien.

Im Zeitraum vom Freitag 21. Mai, 16:00 Uhr bis Mittwoch 26. Mai, 08:00 Uhr, entwendeten unbekannte Täter von dem Baustellengelände an der L 103 einen Erdbohrer, eine Radladergabel sowie diverse Eichenpfähle und mehrere Rollen Zaun.

Der Gesamtschaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Einbruchsdiebstahls.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizei in Wismar unter der Telefonnummer 03841 2030, jeder beliebigen Polizeidienststelle oder der Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Annette Schomann
Telefon 1: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal