Eslohe (ots) –

Eine Überwachungskamera zeichnete am Mittwochabend zwei Jugendliche auf dem Gelände eines Warenhauses an der Straße „Zum Fischacker“ auf. Gegen 20:30 Uhr waren die beiden jungen Männer auf einen Stapler des Nachbargrundstücks geklettert. Von hier sprangen sie über den Zaun in das Lager des Geschäfts. Sie zerstörten über 40 Blumentöpfe und schütteten mehrere Behälter Frostschutzmittel aus. Anschließend versuchten sie den Frostschutz anzuzünden. Der Versuch misslang und die Täter flüchteten vom Gelände. Beschreibung der beiden Jugendlichen:
Person 1: etwa 15 – 17 Jahre alt, 1,75 Meter groß, schlanke Statur, mitteleuropäisches Aussehen, blonde Haare, dunkele Hose und dunkles Kapuzenshirt, dunkle Schuhe mit hellen Schnürsenkeln
Person 2: etwa 15 – 17 Jahre alt, 1,75 Meter groß, schlanke Statur, Basecap, dunkele Hose, dunkles T-Shirt, rote Schuhe
Hinweise nimmt die Polizei in Meschede unter 0291 – 90 200 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal