Heinsberg-Porselen (ots) – Am 25. August (Mittwoch) kam es kurz nach 17 Uhr auf der Kreisstraße 5 zwischen Porselen und Dremmen zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Pedelec-Fahrer verletzt worden, einer von ihnen schwer.
Ein 35 Jahre alter Übach-Palenberger befuhr mit seinem PKW die Bundesautobahn 46 in Fahrtrichtung Düsseldorf und verließ diese an der Anschlussstelle Dremmen. Die beiden Pedelec-Fahrer, ein 35-jähriger aus Eschweiler und ein 45 Jahre alter Mann aus Linnich, fuhren auf dem Radweg der Kreisstraße 5 aus Richtung Porselen kommend in Fahrtrichtung Heinsberg. Im Einmündungsbereich der Autobahnabfahrt und der Kreisstraße 5 kam es zum Zusammenstoß zwischen dem PKW und den Zweiradfahrern. Hierbei verletzte sich ein Radfahrer leicht. Die Verletzungen des anderen waren so schwer, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal