Hückelhoven (ots) –

Am 1. September (Mittwoch), gegen 18 Uhr, baten zwei bislang unbekannte Männer die Kassiererin eines Baumarktes an der Straße Am Landabsatz darum, Geld zu wechseln. Sie verwickelten die Frau in ein Gespräch. Anschließend musste diese feststellen, dass mehrere hundert Euro aus der Kasse fehlten.
Einer der Männer war etwa 27 bis 28 Jahre alt und zirka 180 Zentimeter groß. Der andere war etwa 25 Jahre alt, zirka 190 groß und schmal. Beide sprachen gebrochen Deutsch, teils auch englisch und waren möglicherweise südosteuropäischer Herkunft.
Weitere Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Hückelhoven entgegen, Telefon 02452 920 0. Alternativ besteht die Möglichkeit Hinweise online über das Hinweisportal der Polizei einzureichen: https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal