Erkelenz-Holzweiler (ots) –

Am Dienstagvormittag (08. März) drangen zwischen 11.20 Uhr und 11.50 Uhr unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus auf der Am Berg ein. Sie hebelten die Terrassentür auf und durchsuchten die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Nach ersten Erkenntnissen stahlen sie einen Waffenschrank mit mehreren dazugehörigen Waffen.
Zur Tatzeit beobachtete eine Zeugin unmittelbar am Tatort einen PKW der Marke Citroen, an dem ausländische Kennzeichen angebracht waren. Mit diesem Fahrzeug entfernten sich drei männliche Personen in Fahrtrichtung Landstraße 117. Zwei der Männer konnten näher beschrieben werden: Der erste Mann war etwa 40 Jahre alt, zirka 180 Zentimeter groß und von kräftiger Statur. Er trug ein schwarzes Oberteil und eine ebenfalls schwarze Wollmütze. Der andere Unbekannte war zirka 30 bis 40 Jahre alt und war mit einer schwarzen Jacke mit Fellkapuze bekleidet. Beide beschriebenen Personen hatten ein südländisches Erscheinungsbild.
Die Polizei fragt nun: Wer hat zum in Rede stehenden Zeitpunkt in Holzweiler verdächtige Beobachtungen gemacht oder kann Angaben zu den beschriebenen Personen beziehungsweise dem Fahrzeug machen?
Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 2 in Heinsberg telefonisch unter 02452 920 0 oder online unter https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal