Selfkant-Höngen (ots) –

Ein 40-jähriger Mann aus dem Selfkant ist am Donnerstag, 7. April, bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 56n schwer verletzt worden. Gegen 9.15 Uhr kollidierte er mit seinem Pkw, mit dem er in Richtung Niederlande fuhr, mit der Mittelleitplanke. Er wurde schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Straße musste in Folge des Unfalls zeitweise vollständig gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal