Übach-Palenberg-Scherpenseel (ots) –

Vier Jugendliche, drei Jungen und ein Mädchen, wurden am 1. August (Montag), gegen 20.05 Uhr, dabei beobachtet, wie sie die Wippe eines Spielplatzes an der Planckstraße beschädigten. Die Wippe wurde durch die Beschädigung aus der Befestigung gerissen. Die Jugendlichen flüchteten fußläufig über die Vidschowstraße in unbekannte Richtung. Die weibliche Person hatte braune Haare, die sie zu einem Zopf zusammengefasst trug, eine männliche Person hatte ebenfalls braune Haare und trug eine Kappe. Eine weitere männliche Person hatte hellblonde Haare und einen Zopf am Hinterkopf.
Wer hat die Jugendlichen gesehen oder kann Angaben zu ihrer Identität geben? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen entgegen, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal