Heinsberg-Dremmen (ots) – Gegen 03.30 Uhr kam es am Freitagmorgen (20. August) zu einer Sachbeschädigung an einem Wegekreuz der Pfarre St. Lambertus auf der Erkelenzer Straße. Ein Zeuge beobachtete einen bislang unbekannten Mann der die Glasscheibe einer Laterne zerstörte und dieser eine brennende Grabkerze entnahm, um sich eine Zigarette anzuzünden. Der Mann war zirka 25 bis 30 Jahre alt, hatte blonde, leicht gewellte Haare und sprach deutsch ohne erkennbaren Akzent. Er war mit einem schwarzen T-Shirt und einer grauen Jeanshose bekleidet und führte zudem einen hellen Rucksack mit sich. Nach der Tat entfernte er sich zu Fuß über die Erkelenzer Straße in Richtung Oberbruch.
Weitere Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zur Identität des Mannes machen können, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen zu melden, Telefon 02452 920 0. Auch Online können Sie Hinweise zur Tat geben. Dies ist auf der Internetseite der Polizei Heinsberg möglich oder über den direkten Link: https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal