Kreis Heinsberg (ots) –

Delikte/Straftaten:

Heinsberg-Kirchhoven, Kennzeichendiebstahl

In der Nacht von Freitag, 10.09.2021, auf Samstag, entwendeten unbekannte Täter die amtlichen Kennzeichen eines Pkw. Das Fahrzeug stand auf dem Gelände einer Kfz-Werkstatt an der Waldfeuchter Straße.

Heinsberg-Karken, Kennzeichendiebstahl

In der Nacht von Freitag, 10.09.2021, auf Samstag, entwendeten unbekannte Täter die amtlichen Kennzeichen eines Pkw. Das Fahrzeug parkte auf der Roermonder Straße.

Geilenkirchen-Teveren, Kennzeichendiebstahl

Am Freitag, 10.09.2021, zwischen 15.00 Uhr und 17.00 Uhr, entwendeten unbekannte Täter die amtlichen Kennzeichen eines an der Teverener Heide geparkten Pkw.

Verkehrsunfälle:

Erkelenz, Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person

Am Sonntag, 12.09.2021, gegen 01.50 Uhr, befuhr ein 58-jähriger Mann aus Mönchengladbach mit seinem Fahrrad den Gehweg auf der Mühlenstraße aus Richtung Rosenstraße kommend in Richtung „Im Mühlenfeld“. Aus noch unbekannter Ursache stürzte er mit seinem Fahrrad und schlug mit dem Kopf auf.
Hierbei verletzte er sich so schwer, dass er mittels Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt werden musste. Dort verblieb er stationär zur Beobachtung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal