Kreis Heinsberg (ots) –

Delikte/Straftaten:

Übach-Palenberg, Versuchter Wohnungseinbruch

Am 03.10.2021 um 01.15 Uhr konnte ein Zeuge beobachten, wie unbekannte Täter versuchten, auf der Glückaufstraße über den Balkon in eine Wohnung einzudringen. Der Zeuge musste sich zurückziehen, um nicht entdeckt zu werden. Hierbei verlor er die Täter aus den Augen. Es konnten keine Personen mehr angetroffen werden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Erkelenz-Keyenberg, Einbruch in leerstehendes Wohnhaus

Zwischen dem 21.09.2021, 10.00 Uhr und dem 02.10.2021, 15.35 Uhr brachen unbekannte Täter in ein leerstehendes Einfamilienhaus auf dem Postweg ein, indem die Zugangstür zur Garage aufgehebelt wurde. Die Eigentümer befinden sich noch in der Umzugsphase. Aus dem Wohnzimmer wurden diverse Gegenstände entwendet. Es liegen keine Täterhinweise vor. Die Ermittlungen dauern an.

Heinsberg, Diebstahl auf Baustelle

Von einer Baustelle auf der Poststraße wurde im Zeitraum vom 30.09.2021, 19.00 Uhr bis 01.10.2021 06.30 Uhr Baumaterial im Gesamtwert von über 3000 Euro entwendet, das im Erdgeschoss des Rohbaus gelagert wurde. Es liegen keine Täterhinweise vor.

Heinsberg, Rollerdiebstahl

Am 01.10.2021 um 11:13 Uhr wurde durch eine Zeugin ein Roller in einer Grünanlage auf der Oberbrucher Straße entdeckt, der offensichtlich bewusst mit einem Lattenzaun abgedeckt und somit versteckt worden war. Der Roller konnte zugeordnet und der Eigentümerin wieder ausgehändigt werden, die den Diebstahl bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht bemerkt hatte. Täterhinweise liegen nicht vor.

Geilenkirchen, Rollerdiebstahl

Auf der Vogteistraße wurden am 02.10.2021 um 06.50 Uhr zwei jugendliche Täter dabei beobachtet, wie sie an einem Roller schraubten. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten die Täter somit noch auf frischer Tat antreffen und identifizieren. Der Roller wurde sichergestellt. Die Täter wurden anschließend an ihre Erziehungsberechtigten übergeben.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal