Geilenkirchen (ots) – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam am 23. März (Dienstag) gegen 15.20 Uhr auf der Heinsberger Straße. Ein 70-jähriger Pedelec-Fahrer aus Gangelt befuhr die Heinsberger Straße aus Richtung Konrad-Adenauer-Straße kommend in Fahrtrichtung Berliner Ring. Eine 58-jährige PKW-Fahrerin aus Geilenkirchen öffnete zu diesem Zeitpunkt die Fahrertür nachdem sie ihr Fahrzeug parkte. Der Pedelec-Fahrer stieß mit einem Pedal gegen die sich öffnende Tür, kam auf der Straße zu Fall. Er verletzte sich dabei so schwer, dass er mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal