Heinsberg-Dremmen (ots) – Am Mittwoch (18. August), gegen 17 Uhr, wurden die Feuerwehr Porselen und die Polizei über ein Feuer auf einem Feldweg zwischen den Ortslagen Dremmen und Porselen informiert.
In der Unterführung der Bundesautobahn 46 hatten unbekannte Täter einen Motorroller in Brand gesteckt. Das Kleinkraftrad wurde durch die Feuerwehr gelöscht.
Kurz vor dem Brand wurden vier männliche Jugendliche beobachtet, die mit Motorrollern und einer Enduro unterwegs waren. Zwei Motorrollerfahrer fuhren in die Unterführung, in der dann kurz darauf der Brand entstand.
Weitere Zeugen, die ebenfalls Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zur Identität der Jugendlichen machen können, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen zu melden, Telefon 02452 920 0. Auch Online können Sie Hinweise zur Tat geben. Dies ist auf der Internetseite der Polizei Heinsberg möglich oder über den direkten Link: https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal