Geilenkirchen (ots) –

Am Dienstag (14. September) rückten Feuerwehr und Polizei gegen 6 Uhr morgens zu einem brennenden Motorrad an der Straße Am Mühlenkamp aus. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass das Krad bereits vollständig ausgebrannt war. Aufgrund der noch leichten Rauchentwicklung löschte die Feuerwehr das Motorrad dennoch ab. Die Polizei geht derzeit von Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen zum Vorfall aufgenommen. Die Beamten stellten außerdem fest, dass es sich um ein Motorrad der Marke Yamaha handelte, welches ein paar Tage zuvor als gestohlen gemeldet wurde. Für weitere Untersuchungen wurde das Zweirad sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal