Wegberg (ots) – Bereits am vergangenen Mittwoch (14. Juli) ereignete sich gegen 17.15 Uhr im Einmündungsbereich Fußbachstraße/Heerstraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin leicht verletzt wurde. Die 72-jährige überquerte die Heerstraße in Richtung Grenzlandring. Die Frau gab an, beim Überqueren von einem aus der Heerstraße kommenden PKW erfasst worden zu sein, woraufhin sie nach hinten auf die Fahrbahn fiel. Der PKW entfernte sich anschließend in Richtung Venloer Straße. Vom PKW ist nur bekannt, dass er weiß gewesen sein soll.
Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, oder Angaben über den Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg zu melden, Telefon 02452 920 0.
Zudem gibt es auch die Möglichkeit, einen Hinweis über das Hinweisportal auf der Internetseite der Polizei Heinsberg weiterzugeben. Hierzu kann auch der direkte Link https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis genutzt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal