Rostock (ots) – Am gestrigen Tage meldete eine Frau die Entwendung ihres Wohnmobils der Marke Knaus Boxstar 600 bei der Rostocker Polizei. Sie teilte mit, dass sie ihr Wohnmobil auf dem Parkplatz eines Supermarkts in der Neubrandenburger Straße in Rostock Brinckmansdorf abgestellt hatte. Neben der Aufnahme einer Strafanzeige wegen des besonders schweren Fall des Diebstahls leitete die Polizei umgehend die Fahndungsmaßnahmen nach dem grauen Wohnmobil mit Fahrradträger ein.

Die Frau aus Rostock räumte gegenüber der Polizei ein, dass sie den Teil I der Zulassungsbescheinigung im Fahrzeug gelassen hatte. In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass der Fahrzeugschein beim Verlassen eines Fahrzeuges niemals im Kraftwagen zurückzulassen ist. Andernfalls könnte es der Dieb bei einer möglichen Kontrolle mit einer Legitimation zum Führen des Kraftwagens einfach haben – falls das Kfz noch nicht als gestohlen gemeldet wurde.

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeiinspektion Rostock
Ellen Klaubert
Ulmenstr. 54
18057 Rostock
Telefon: 0381/4916-3040
E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal