Roggentin/Landkreis Rostock (ots) – Um 19:40 Uhr gingen nochmals Hinweise zu Rauchentwicklung im Bereich des Brandortes von Sonntagnachmittag bei Neuendorf ein. Eine Nachkontrolle bei der wiederum der Hubschrauber mit Wärmedbildkamera zum Einsatz kam, wurden Wärmequellen festgestellt, die teilweise nochmal abgelöscht werden mussten.

Wie noch bekannt wurde, sind fünf Feuerwehrleute aus dem Landkreis Rostock bei dem Einsatz am Nachmittag verletzt worden. Zwei Kameraden wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Gert Frahm
Polizeihauptkommissar
Einsatzleitstelle
Polizeipräsidium Rostock 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Katja Marschall Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal