Tessin (ots) –

Am 05.08.2021 um 14:30 Uhr brannte in Tessin eine Gartenlaube 
vollständig ab. Diese war zuvor vermutlich durch Funkenflug bei 
Instandhaltungsmaßnahmen des Eigentümers in Brand geraten. 

Der Gartenlaubenbesitzer verletzte sich dabei schwer und wurde mit 
Verbrennungen und einer Rauchgasvergiftung in die Spezialklinik nach 
Lübeck geflogen. 

Die Freiwilligen Feuerwehren Tessin, Cammin-Prangendorf und Zarnewanz
kamen zum Einsatz.

 
Maik Körner
Polizeioberkommissar
Tessiner Straße 17     
18190 Sanitz
Tel. 038209/44-0
Fax:038209/44-226 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Katja Marschall Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal