Homberg (ots) – Melsungen Sachbeschädigungen Tatzeit: bis Samstag, 26.12.2020, 20:55 – 21:15 Uhr Uhr Bei mehreren Sachbeschädigungen im Bereich Bartenwetzerbrücke, Bahnhof und Oberes Bachfeld verursachten unbekannte Täter einen Sachschaden in Höhe von über 4.000,- Euro. An der Bushaltestelle vor der Bahnhaltestelle „Bartenwetzerbrücke“ verursachten die Täter 2.000,- Euro Sachschaden indem sie die Scheiben der Bushaltestelle beschädigten. In der Nähe, in der Unterführung der Bahnhaltestelle, beschädigten die Täter eine elektronische Anzeigentafel. Es entstand ein Schaden in Höhe von 500,- Euro. Zwei Fahrplankasten an den Gleisen der Bahnhaltestelle wurden von den gleichen Tätern ebenfalls beschädigt. Hier entstanden ebenfalls 500,- Euro Sachschaden. Weitere 500,- Euro Sachschaden verursachten die Täter an der Bushaltestelle „Oberes Bachfeld“ in der Sälzerstraße. Im Sälzerweg stahlen und zerstörten die Täter eine Christbaumkugel im Wert von 10,- Euro. An dem Fahrradhäuschen hinter dem Bahnhof „Huberg“ beschädigten die Täter eine weitere Glasscheibe, hier entstand ein Schaden in Höhe von 500,- Euro. Ein Zeuge beobachtete direkt nach der Tat eine Person mit einer auffälligen orangefarbenen Jacke. Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen, unter Tel.: 05661/70890 Markus Brettschneider, PHK -Pressesprecher-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Homberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal