Eschershausen-Scharfoldendorf (ots) – Bereits am letzten Wochenende ereignete sich im Bereich der Ortsdurchfahrt der B240 in Eschershausen ein Unfall, bei welchem sich der Beteiligte unerlaubt vom Ort entfernte.

Hierbei wurde das Kriegerdenkmal im Einmündungsbereich der Kreisstraße nach Holzen beschädigt. Den Spuren nach muss ein Lkw für den Schaden auf der dortigen Grünfläche verantwortlich sein (Abkommen von der Fahrbahn oder Rangieren).

Zeugen eines solchen Ereignisses werden gebeten, mit der Polizeistation in Eschershausen Kontakt aufzunehmen (05534/941420).

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Polizeistation Stadtoldendorf
PHK Holger Scheffel
Telefon: 05532/504750
E-Mail: poststelle@pst-stadtoldendorf.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal