Heilbronn (ots) – Landkreis Heilbronn

Eppingen-Kleingartach: Wohnmobil und Wohnhaus in Brand geraten
Aufgrund eines technischen Defekts geriet Mittwochnacht, gegen 22.40 Uhr, ein Wohnmobil in Brand. Das Wohnmobil war vor einem Wohnhaus in der Straße Steinsfeldle geparkt. Das Feuer griff auf das Dach des angrenzenden Wohnhauses über und setzte auch noch eine Hecke des Nachbargrundstückes und ein dortiges Gartenhaus in Brand. Ein hinter dem Wohnmobil geparkter PKW Audi wurde ebenfalls ein Opfer der Flammen. Von den Bewoh-nern des Wohnhauses wurde niemand verletzt. Sie kamen vorläufig bei Nachbarn unter. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen, dem Gartenhaus und dem Wohnhaus beläuft sich auf etwa 200.000,– EUR.
Die Feuerwehren Eppingen und Kleingartach waren mit 56 Mann und 10 Fahrzeugen zur Brandbekämpfung im Einsatz. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal