Heilbronn (ots) – Bad Mergentheim: Bargeld entwendet, Zeugen gesucht

Ein Unbekannter hat einem Jugendichen am Montagabend in Bad Mergentheim Bargeld entwendet. Der 15-Jährige war nach einem Einkauf in einem Supermarkt in den nahegelegenen Schlosspark gegangen. Dort wurde er von einem Mann angesprochen, der ihn aufforderte sein Wechselgeld herauszugeben. Der Jugendliche übergab daraufhin dem Unbekannten einen 20-Euroschein. Nachdem der 15-Jährige das Geld übergeben hatte, flüchtete die männliche Person in Richtung der Igersheimer Straße beziehungsweise der Unterführung zu dem dortigen Supermarkt. Im Rahmen der Fahndung nach dem Unbekannten waren eine Vielzahl an Einsatzkräften im Einsatz. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls oder Personen die Angaben zu dem Täter machen können. Diese werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Tauberbischofsheim, Telefon 09341 810, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 18
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal