Heilbronn (ots) – Osterburken: Zusammenstoß mit Gegenverkehr

Zwei verletzte Personen und rund 15.000 Euro Sachschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls am Freitagnachmittag bei Osterburken. Ein 25-Jähriger Fordfahrer befuhr gegen 15 Uhr die Landesstraße von Rosenberg in Richtung Osterburken.
In einer Kurve kam der junge Mann mit seinem Fahrzeug aufgrund noch nicht bekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem aus Richtung Osterburken entgegen kommenden Pkw einer 56-jährigen VW-Lenkerin. Die Frau sowie deren 18 Jahre alte Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand durch den Unfall Totalschaden. Die Fahrbahn musste zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge für zirka eine Stunde voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104 1010
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal