Heilbronn (ots) – Wertheim: Einbruch in Baustelle – Zeugen gesucht

Unbekannte verschafften sich zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen unbemerkt Zutritt zu einem Rohbau in Wertheim. Die Täter begaben sich zu der Baustelle in der Straße „Neue Vockenroter Steige“, hebelten eine Metalltür auf und betraten anschließend den Rohbau. Aus dem Inneren entwendeten die Einbrecher mehrere hochwertige Werkzeuge und Baumaschinen. Zudem wurde eine Bauhütte aufgebrochen und durchwühlt. Insgesamt entwendeten die Diebe Gegenstände im Wert von einem mittleren fünfstelligen Eurobereich. Zeugen, die Angaben zu dem Einbruch machen können oder eine verdächtige Wahrnehmung gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wertheim, Telefon 09342 91890, zu melden.

A81/ Parkplatz Löchle West: Unfall verursacht und weitergefahren
Rund 10.000 Euro Sachschaden verursachte ein Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug auf einem Parkplatz an der Autobahn und floh im Anschluss. Am Montagmorgen, gegen 7.30 Uhr, parkte ein 55-Jähriger seinen Seat auf dem Parkplatz Löchle West der Autobahn 81. Nachdem er seinen Wagen abgestellt hatte, rollte der vor ihm stehende Sattelzug zurück und prallte gegen sein Auto. Trotz hupen und rufen des Autofahrers blieb der Lkw nicht stehen, sondern fuhr davon. Durch den Zusammenprall entstand hoher Sachschaden an dem Seat. Zeugen, die Angaben zu dem Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrsdienst Tauberbischofsheim, Telefon 09341 60040, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 / 104 – 1018
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal