Heilbronn (ots) –

Künzelsau: Essen auf Herd löst Feueralaram aus

Essen auf einem Herd war die Ursache eines Brandalarms am Mittwochabend in Künzelsau. Gegen 19 Uhr löste der Brandmelder wohl aufgrund der Rauchentwicklung des Topfs in dem Mehrfamilienhaus in der Gaisbacher Straße aus. Da der 34-jährige Wohnungseigentümer nicht Zuhause war, musste die Tür gewaltsam geöffnet werden. Einen Brand konnte die Feuerwehr nicht feststellen.

Niedernhall: Seniorin bei Unfall mit Auto leicht verletzt

Leicht verletzt wurde eine 90-Jährige bei einem Unfalll mit einem VW am Mittwochmittag in Niedernhall. Eine 45-Jährige war beim rückwärts Ausparken gegen 12.30 Uhr von einem Grundstück in der Hinteren Gasse mit der Frau und ihrem Rollator zusammengestoßen. Die 90-Jährige stürzte und wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Öhringen: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Eine unbekannte Person beschädigte am Mittwochvormittag einen geparkten BMW in Öhringen. Der Unfall ereignete sich zwischen 11.15 Uhr und 11.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes in der Büttelbronner Straße. Der 40-jährige Besitzer des BMW bleibt auf dem Schaden von etwa 1.000 Euro sitzen, sollte der Verursacher oder die Verursacherin nicht ermittelt werden. Wer den Unfall beobachten konnte, oder Hinweise auf die unbekannte Person geben kann, wird gebeten sich beim Polizeirevier Öhringen, Telefonnummer 07941 9300, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon 07131 104 1012
E-Mail: HEILBRONN.PP.STS.OE@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal