Heilbronn (ots)

Künzelsau: PKWs rundherum zerkratzt

Zwei PKW wurden in den letzten Tagen in Künzelsau mit einem spitzen Gegenstand beschädigt.

Ein Unbekannter oder eine Unbekannte ließ offenbar seinen Ärger zwischen Mittwoch, 21 Uhr, und Donnerstag, 6.45 Uhr, an einem in Künzelsau geparkten Auto aus. Der schwarze Ford war am Straßenrand der Hohenlohestraße geparkt. In diesem Zeitraum zerkratzte der Täter das Fahrzeug rundherum mit einem spitzen Gegenstand und richtete dabei Sachschaden in Höhe von zirka 2.000 Euro an.

Nahezu im selben Zeitraum zwischen Mittwoch, 22 Uhr, und Donnerstag, 7 Uhr, beschädigte eine unbekannte Person einen in Künzelsau abgestellten Audi. Der Täter begab sich in der Zeit in eine Tiefgarage in der Taläckeralle und verwendete einen spitzen Gegenstand um den dort abgestellten Audi zu zerkratzen. Der dabei verursachte Sachschaden wird auf zirka 5.000 Euro geschätzt.

Zeugen, denen im genannten Tatzeitraum an einem der beiden Tatorte verdächtige Personen aufgefallen sind, sollen sich mit dem Polizeirevier Künzelsau, Telefon 07940 9400, in Verbindung setzen.

Öhringen: Mehrere Radmuttern gelöst und gestohlen

An mehreren Rädern von insgesamt drei Mercedes Vito wurden Radmuttern gelöst und entwendet. Im Zeitraum zwischen Samstag, 18 Uhr, und Dienstag, 20.30 Uhr, begaben sich die Täter zum Gelände eines Gebrauchtwagenverkaufs in der Haller Straße in Öhringen. Dort schraubten sie mehrere Muttern von den Rädern der Fahrzeuge und entwendeten diese. Zeugen, denen in der Haller Straße Verdächtiges aufgefallen ist, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Öhringen unter der Telefonnummer 07941 9300 in Verbindung zu setzen.

Niedernhall: Gegen zwei Bäume gefahren

Ein Verletzter und Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag bei Niedernhall. Ein 80-Jähriger war gegen 15.30 Uhr mit seinem VW von Neufels kommend in Fahrtrichtung Niedernhall unterwegs. Kurz von der Ortschaft Waldzimmern kam das Fahrzeug aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen zwei Bäume und kam danach zum Stehen. Der 80 Jahre alte Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Sein VW wurde so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 15
E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal