Heilbronn (ots) –

Walldürn: Versuchter Zigarettenautomatendiebstahl – Zeugen gesucht

Am Versuch einen Zigarettenautomaten zu stehlen, sind Unbekannte am frühen Mittwochmorgen in Walldürn gescheitert. Gegen 4.30 Uhr versuchten die Täter in der Hauptstraße einen Zigarettenautomaten von seiner Verankerung an einer Hauswand zu lösen. Das Unterfangen war nicht von Erfolg gekrönt und die Diebe mussten unverrichteter Dinge abrücken. Sie hinterließen einen Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Das Polizeirevier Buchen hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 06281 9040 entgegen.

Neunkirchen: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Einen Schaden von 2.500 Euro hat am Donnerstagmorgen eine bislang unbekannte Person mit ihrem Fahrzeug in Neunkirchen verursacht. Der unbekannte Verkehrsteilnehmer beschädigte gegen 8 Uhr mit seinem Gefährt einen, auf einem Parkplatz in der Ludwigstraße, geparkten Renault. Der Verursacher fuhr davon, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Zeugen, die den Unfall beobachten konnten, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

Haßmersheim: Spiegelstreifer – Zeugen gesucht

Einen Schaden von 500 Euro verursachte am Donnerstagabend ein silberner Kleinwagen zwischen Gundelsheim und Haßmersheim am Mercedes einer 24-Jährigen. Die Frau war gegen 18 Uhr mit ihrem PKW auf der Landstraße zwischen Gundelsheim und Neckarmühlbach unterwegs, als ihr Auto von einem entgegenkommenden Wagen gestreift wurde. Der Mann fuhr trotz des Unfalls weiter und ließ die Mercedes-Fahrerin, sowie Teile seines Spiegels zurück. Bei dem silbernen Kleinwagen handelt es sich vermutlich um einen Ford Fiesta mit Heilbronner Zulassung. Zeugen, die den Unfall gesehen haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefonnummer 06261 8090, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
TEl.: 07131 104 1010
E-Mail: yannick.zimmermann@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal