Hohelohekreis (ots) –

Bretzfeld: tragischer Unfall

Am Samstagnachmittag ereignete sich gegen 16:40 Uhr auf der B39 zwischen Wüstenrot-Bernbach und Löwenstein-Hirrweiler ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Ein 22-Jähriger fuhr mit seinem Motorrad von Mainhardt kommend in Richtung Löwenstein. Im dortigen Kurvenbereich kommt dieser vermutlich aufgrund eines Schaltfehlers ins Schleudern und gerät im Anschluss auf die Gegenfahrbahn. Hier stößt der 22-Jährige mit einem entgegenkommenden VW Multivan, besetzt mit einer 4-köpfigen Familie, zusammen. Der Motorradlenker erliegt noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die Insassen im VW bleiben unverletzt. Nach den derzeitigen Erkenntnissen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro. Der Verkehrsdienst Tauberbischofsheim hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen, ein Gutachter wurde hinzugezogen. Neben Kräften der Polizei war der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen und 1 Notarzt vor Ort. Die mittel- und unmittelbaren Unfallbeteiligten wurden vor Ort durch einen hinzu gezogenen Notfallseelsorger in vorbildlicher Weise betreut. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war die Bundesstraße bis 21.45 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
E-Mail: heilbronn.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal