Heilbronn (ots) – Öhringen: Fußgänger an Überweg angefahren

Ein 89-jähriger Fußgänger mit Rollator überquerte am 12.03.2021, gg. 10:25 Uhr, die Herren-wiesenstraße im Bereich des Schleifbachwegs an einem Fußgängerüberweg. Ein aus Rich-tung Kultura kommender Pkw wollte trotz, dass sich der Mann bereits auf der Fahrbahn be-fand, noch links an ihm vorbeifahren. Hierbei wurde der Rollator des Fußgängers touchiert, worauf dieser gegen das Knie des Fußgängers prallte. Der Pkw verlangsamte kurz seine Fahrt, hielt jedoch nicht an, obwohl der Fußgänger und eine hinter ihm laufende Passantin deutlich winkten.
Der Fußgänger wurde durch den Aufprall leicht verletzt.
Bei dem Pkw soll es sich um einen hell lackierten kleineren Kombi gehandelt haben. Dieser hat möglicherweise im Bereich der Beifahrerseite Spuren durch den Rollator.
Mehrere Pkw-Lenker dürften diesen Vorfall beobachtet haben.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Öhringen unter Telefon 07941/9300 entge-gen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Rufnummer 07131/104-3333 gerne zur Verfü-gung.

Carl von Berg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
Mobil: 07131 104 1010
E-Mail: Carl.vonberg@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal