Heilbronn (ots) –

Pforzheim: (Enzkreis) Niefern-Öschelbronn – Auffahrunfall mit unbekanntem Verursacher – Zeugen gesucht

Am Sonntagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B 10, wonach sich ein beteiligtes Fahrzeug unerkannt vom Unfallort entfernte. Es soll sich hierbei um einen beigefarbenen Kombi mit HN-Kennzeichen gehandelt haben, der mit zwei Männern besetzt war.

Im Nachhinein wurde der Polizei mitgeteilt, dass es gegen 16:10 Uhr offensichtlich im Bereich der Anschlussstelle Pforzheim-Ost, Auffahrt in Richtung Karlsruhe, zu einem Auffahrunfall gekommen war. Hierbei soll der gesuchte Kombi auf einen an einer Ampelanlage bei Rotlicht haltenden Mercedes aufgefahren sein. Zuvor hatte der Kombi jedoch stark abgebremst und war nach links ausgewichen. Bei Grünlicht setzten dann beide Fahrzeuge ihre Fahrt fort, da der Mercedesfahrer zunächst keinen Anstoß bemerkt hatte. Letztlich war ein Sachschaden von rund 1.000 Euro entstanden.

Zeugen werden gebeten, sich an den Verkehrsdienst Pforzheim unter der Telefonnummer 07231 186-3111 zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal