Heilbronn (ots) –

Leingarten: Ermittlungsgruppe „Leinbach“ sucht weitere Zeugen

Wie bereits berichtet kam es am Freitag, 30. September 2022, zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen in Leingarten (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/5338307).
Die Ermittlungsgruppe „Leinbach“ sucht nun nach weiteren Zeugen.
Ein Mann soll am Tattag zwischen 23.40 Uhr und 23.50 Uhr auf dem Radweg entlang des Leinbachs von der S-Bahn-Haltestelle „Leingarten Bahnhof“ in Richtung der Haltestelle „Leingarten Mitte“ gelaufen sein. Er wird als kleinerer Mann mittleren Alters beschrieben und soll eine Jeans und eine dunkle Jacke sowie einen Rucksack getragen haben.
Eine circa 30 Jahre alte, kleinere Frau mit braunschwarzen und mindestens schulterlangen Haaren soll im selben Zeitraum auf dem Bahnsteig des Bahnhofs Leingarten gestanden sein.
Da die beiden beschriebenen Personen wichtige Zeugen sein könnten, werden diese gebeten, sich unter der Telefonnummer 07131 104 4444 bei der Kriminalpolizei zu melden. Auch Personen die Hinweise zu den Gesuchten geben können, werden gebeten sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 / 104 – 1013
E-Mail: HEILBRONN.PP.STS.OE@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal