Hameln (ots) – Am Sonntag, den 10.01.21, gegen 10:20 Uhr, wurde der Polizei in Hameln gemeldet, dass es in einem ehemaligen chinesischen Restaurant in Wangelist zu einem hohen Personenzulauf käme.

Vor Ort konnte festgestellt werden, dass sich ca. 50 Personen zu einem Gottesdienst der „freiwilligen rumänischen Kirche“ zusammengefunden hatten.

Da weder Abstände zueinander gehalten noch Mund-Nasen-Bedeckungen getragen wurden, musste die Veranstaltung beendet werden.

Gegen alle teilnehmenden Personen wurden entsprechende Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Andreas Appel
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal