Bad Pyrmont (ots) – Am 27.01.2020, gegen 20:40 Uhr, meldeten Zeugen, dass ein junger Mann sich ohne jegliche Mund-Nase-Bedeckung im relativ kompakten Verkaufsraum einer Tankstelle an der Thaler Landstraße aufhalten würde. Als wenige Minuten später eine Polizeistreife vor Ort eintraf, standen zwei Männer aus Bad Pyrmont, 22 und 23 Jahre alt, ohne MNB neben den Corona-Hinweisschildern bei den Zapfsäulen. Der Fahrzeugführer, der auch in den Verkaufsraum gegangen war, hatte keinerlei MNB dabei. Der Beifahrer gab an, er habe dem Fahrer lediglich etwas Kleingeld geben wollen. Warum er dazu aus dem Fahrzeug ausstieg, wird er nur selbst wissen. Eine Befragung der Kassenkraft ergab, dass der Fahrer im Verkaufsraum sogar noch auf die Bestimmungen hingewiesen worden war, aber gegenüber dem Personal angegeben hatte, über ein ärztliches Attest zur Befreiung von der Maskenpflicht zu verfügen. Gegen beide Männer wurde eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen die niedersächsische Corona-Verordnung geschrieben, denn auch unmittelbar vor den Verkaufsräumen sind derzeit „medizinische Masken“ zu tragen.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Bad Pyrmont
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
PHK Schiffling
Telefon: 05281/94060
E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Kontaktdaten anzeigen/ausblenden

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Bad Pyrmont
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
PHK Schiffling
Telefon: 05281/94060
E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal