Bad Pyrmont (ots) – Die Niedersächsische Landesregierung startete Anfang August eine groß angelegte Kampagne für die Corona-Impfung. So wird zum Beispiel mit Zeitungs- und Social-Media-Anzeigen, mit Plakaten und Flyern sowie mit aufsuchenden Teams landesweit über die Impfung informiert. Das Motto lautet „Geimpft sind wir stärker! Darum: Impfen, Schützen, Testen“.

Unsere Gesundheitsministerin führt dazu aus, dass jede vollständig geimpfte Person zur Gesundheit von uns allen beitrage. So könne unsere Gesellschaft mit jeder Impfung immer mehr zur Normalität zurückkehren.

Auch die Niedersächsische Landespolizei wird mit in die Kampagne eingebunden. Der Schutz vor dem Corona-Virus ist Teil des Schutzes der Menschen. Daher sorgt auch die Polizei in Bad Pyrmont durch Information und Werbung für die Sicherheit unserer Gesundheit.

In den kommenden Wochen können Sie mehrsprachige Informationsmaterialien bei der Polizei in Bad Pyrmont abholen.

Im Rathaus in Bad Pyrmont können Sie sich dazu am 27.08.2021 zwischen 12:00 Uhr und 17:00 Uhr von einem mobilen Impfteam des Landkreises Hameln-Pyrmont impfen lassen.

Mehr Informationen zur Kampagne der Landesregierung finden Sie unter:
www.impfen-schuetzen-testen.de

Rückfragen bitte an:

Manfred Hellmich
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Polizeikommissariat Bad Pyrmont
Telefon: 05281/9406-0
E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal