Bad Münder (ots) – Am gestrigen Mittwochnachmittag kam es auf der Bundesstraße 442 / Einmündung Bahnhofstraße zu einer Kollision von zwei Pkw. Eine beteiligte Autofahrerin wurde verletzt.

Ein 84-jähriger Mann aus Bad Münder wollte gegen 16:25 Uhr mit einem Pkw Skoda von der Bahnhofstraße kommend die Bundesstraße in Richtung Kompostieranlage / Osterberg kreuzen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt einer 20-jährigen Frau aus Bad Münder, die mit einem VW Polo die B 442 von Hachmühlen in Richtung Bad Münder befuhr.

Durch den Zusammenstoß wurde die 20-Jährige verletzt und in eine Klinik gefahren. Der 84-Jährige wollte für weitere Untersuchungen nicht in ein Krankenhaus gebracht werden. Neben zwei Rettungswagen war auch das Notarzteinsatzfahrzeug eingesetzt.

Die beiden Unfallwagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Jens Petersen
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Polizeikommissariat Bad Münder
Telefon: 05042/9331-171
E-Mail: poststelle@pk-bad-muender.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal