Bodenwerder (ots) –

Wie bereits am Sonntag zuvor, fand auch an diesem Sonntag, den 26.12.2021, in der Zeit von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr, in der Innenstadt von Bodenwerder eine unangemeldete Versammlung statt. Nach einem Aufruf in den Sozialen Medien trafen sich ca. 50 Personen, darunter Familien mit Kindern, welche sich durch die Innenstadt von Bodenwerder bewegten und am Rathaus erneut Kerzen abstellten.
Da sich die Personengruppe in der Öffentlichkeit mit dem Zweck traf, um durch die Innenstadt zu ziehen und anschließend gemeinsam Kerzen abzustellen. Musste die Zusammenkunft durch die eingesetzten Polizeikräfte als Versammlung eingestuft und entsprechende Beschränkungen zur Vermeidung von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und den Infektionsschutz erlassen werden. Eine ordnungsgemäße Anmeldung der Versammlung fand im Vorfeld nicht statt. Zudem wurde kein Versammlungsleiter benannt. Insgesamt zeigten sich die Versammlungsteilnehmer friedlich und kooperativ. Beschränkungen, wie das Einhalten von Abständen und das Wegräumen der Kerzen, wurden befolgt.
Gegen 18:00 Uhr wurde die Versammlung störungsfrei und ohne Redebeiträge oder Kundgebungen durch die Teilnehmer beendet.

Rückfragen bitte an:

Marvin Klaß
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Telefon: 05151/933-303
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal